P F L E G E D I E N S T

Über 60 Pflegekräfte sorgen sich in der Klinik Niedersachsen um Ihr Wohlergehen.
Auf sechs Stationen werden überwiegend examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen sowie auch examinierte Altenpflegerinnen eingesetzt.

Sowohl der Tagdienst wie auch die Nachtschwestern sind über ein Notrufsystem ständig erreichbar, so dass schnelle Hilfe garantiert ist.
Ein eigener hausinterner Hol- und Bringedienst begleitet oder bringt Sie je nach Bedarf zu den therapeutischen Anwendungen und holt Sie auch wieder ab.

Im Rahmen der Kurzzeitpflege nach SGB XI können pflegebedürftige Angehörige wahlweise im Zimmer oder in einem separaten Zimmer mit aufgenommen werden.

Sollten Sie keine Hilfe des Pflegedienstes benötigen, weil Sie zum Beispiel entweder trotz Ihrer Erkrankung sehr mobil und sehr selbständig sind oder Besucher eines Angehörigen sind, stehen wir Ihnen natürlich dennoch für Ihre Fragen und Wünsche jederzeit gern zur Verfügung.

 

Vier Überwachungsplätze, die mit modernster Technik zur Anzeige der Vitalfunktionen
Temperatur, Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Puls und EKG ausgestattet sind, ermöglichen bei kritischem Genesungsverlauf eine medizinische Betreuung und Pflege unter ständiger Beobachtung des Patienten vor Ort am Bett und vom Stationszimmer aus.

 


K L I N I K  N I E D E R S A C H S E N
Hauptstraße 59, 31542 Bad Nenndorf, Tel. (05723)707-0, Fax (05723)707-164, info(at)klinikniedersachsen.de